Unsere
CoWorker

Melanie Pischan
zertifizierter HOCHiX®-Coach, freie Journalistin, Yogalehrerin

„Let your soul shine!“ – in diesem Sinne, ermutigt Melanie hochsensible und vielseitig interessierte Mamas, ihr inneres Strahlen zu entdecken und sich sichtbar zu machen. Sie begleitet dich gern auf deinem Weg zu mehr Freude, Balance und Energie im Alltag mit Familie und Beruf.

In dem sechswöchigen Programm „soulbrace – umarme deine Sensibilität“ unterstützt Melanie dich dabei, deine Sensibilität kennenzulernen und liebevoll zu umarmen, damit du sie powervoll als Stärke leben kannst. Denn: Deine Sensibilität ist deine Stärke!

Melanie bietet dir eine feinsinnige, intuitive, kreative, motivierende sowie individuell auf dich abgestimmte Begleitung. Den ressourcenorientierten Prozess ergänzt sie durch unterschiedliche Methoden: auch Yoga, Meditation und Atemtechniken, Schreibimpulse und Journaling sowie vertiefende Übungen für deine Selbstreflexion und Achtsamkeit können miteinfließen.

Bei Melanie findest du als sensible, vielseitige Frau Bestärkung und Inspiration, um dich jeden Tag mehr mit deiner Intuition zu verbinden und für dich loszugehen.

Franziska Sinsel
Reiki-Meisterin

Franziska begleitet Reiki schon seit ihrer Kindheit. Sie hat sehr früh schon intuitiv Hände aufgelegt und gemerkt, „dass da etwas passiert“. Und dem nicht weiter Bedeutung beigemessen. Erst Jahrzehnte später erfuhr sie, dass das, was sie da macht, Reiki ist und sich zu einer Ausbildung in den Reiki-Graden entschieden.

Ihre Motivation mit ihrer Arbeit ist es, ihren Kund:innen zu zeigen, wie sie ihrer Freude folgen können, sie dabei zu unterstützen, ihre Selbstheilungskräfte wieder voll zu entfalten und wie sie alles, was sie brauchen, in sich selbst finden können.​

Sie bedient sich dabei den klassischen Methoden nach Mikao Usui und ergänzt diese durch Chakrenarbeit und intuitivem Reiki.

Ihre vielfältigen Weiterbildungen fließen ebenfalls in die Arbeit mit ein, sodass sie die Reiki-Behandlungen individuell auf die Themen der Kund:innen abstimmen kann.

Sara Nadine Steden
Heilpraktikerin | Praxis für ganzheitliche Körperarbeit und Yoga
0163 2850872
Sara ist ausgebildete Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt der cranio-sakralen Körperarbeit und Yogalehrerin. Seit Ihrer ersten Anatomiestunde vor über 20 Jahren ist sie vom Aufbau und den Funktionsweisen des menschlichen Körpers fasziniert. Sie liebt die AHA-Momente bei Schülern, Patienten und sich selbst, wenn aus der Theorie Praxis wird und der Transfer aus dem Lehrbuch in den eigenen Körper hinein stattfindet. Sie sieht sich als eine Art Übersetzerin, wenn es darum geht, die Signale und Botschaften des Körpers zu verstehen.    Im Happy Place bietet sie cranio-sakrale Behandlungen und Beratung bei hormonellen Dysbalancen, z.B. bei Zyklus- und Wechseljahrsbeschwerden, an.   „Wenn sich der Mensch mit sich verbindet, ist er der eigenen Gesundheit näher, als wenn er sein Leiden einem anderen vorträgt, damit dieser für seine Gesundheit sorgt.“      
Jenny Thomas
Ganzheitliche Wohlfühl-Expertin (Ayurveda)

Jenny hat einen Bachelor in Sprachen & BWL sowie einen Master in Wirtschaftspsychologie und hat viele Jahre als Führungskraft im Human Resources einer großen Unternehmensberatung gearbeitet. Auf der Suche nach einer Tätigkeit mit mehr Sinn und Erfüllung kündigte sie kurzum ihren Job & ging mehrere Jahre auf Reisen um die Welt.

In Australien führte sie ihr Weg dann zu Ayurveda & es hat sofort klick gemacht. Die Entscheidung, diese tausend Jahre alte Tradition unter die Leute zu bringen, war schnell gefällt und so studierte sie ein ganzes Jahr Ayurveda an der Gold Coast. Es folgten die Lomi Lomi & Prana Heilung Ausbildung sowie zwei Yogalehrerausbildungen in Indien. Nachdem sie in Australien bereits Erfahrungen als ganzheitliche Beraterin, Massage-Therapeutin und Yoga-Lehrerin gesammelt hatte, war für sie klar, ihre Berufung gefunden zu haben und so viele Menschen wie möglich mit ihrer Leidenschaft für ganzheitliche Gesundheit erreichen zu wollen. Jenny ist es ein großes Anliegen, anderen Menschen zu zeigen, dass sie für ihre Gesundheit selbst Verantwortung übernehmen können – und das auf natürliche Art und Weise. Hierfür schafft sie einen sicheren und vertrauensvollen Rahmen, in dem sie mit ihren Kunden gemeinsam an einem Präventionsplan arbeitet. Im Rahmen der Ayurveda-Tage im Happy Place bietet sie zudem mit großer Begeisterung ganzheitliche Behandlungen an, die nicht nur gesundheitliche Vorteile mit sich bringen, sondern auch Wellness-Erlebnisse für sich sind.

 

Melle Totsikas
Coach, Breathwork Facilitator & Yoga Teacher

Sie unterstützt Menschen dabei, ihren eigenen Raum für Selbstwirksamkeit, Achtsamkeit, Resilienz und Kommunikation zu finden. Ihr Ziel ist es dich zu unterstützen blockierende Überzeugungen loszulassen und Klarheit, Selbstwertgefühl und positive Gefühle zu erwecken. Dabei arbeitet sie mit unterschiedlichen Methoden, welche die Prozesse unterstützen.

Durch ihre Erfahrungen und Fortbildungen in NLP, Hypnose, Yoga und Atemarbeit kann sie in ihren Coachings die verschiedensten Methoden kombinieren. Von Arbeit mit inneren Anteilen und Identifizierung von Verhaltensmustern zu Ressourcenorientierung und Glaubenssatztransformation. Jedes Coaching ist individuell auf deine Bedürfnisse abgestimmt.

Zusätzlich bietet Melle Breathwork-Sessions zur Atemarbeit an, bei welcher sie sich auf die Conscious Connected Breathwork Methode spezialisiert. Durch bewusstes Atmen können körperliche und emotionale Spannungen gelöst werden. Melle schafft einen Raum für tiefe Entspannung und ermöglicht so den Zugang zu emotionalen Erfahrungen. Diese Atemarbeit kann dazu beitragen, Blockaden und Gedankenmuster zu lösen und dich zu dir selbst zu führen.

Melle ist kontinuierlich bestrebt, ihr Wissen zu erweitern und besucht regelmäßig Seminare und bildet sich weiter. Sie ist bekannt für ihre einfühlsame

Melle ist eine lizenzierte Coach, Yoga-Lehrerin und Atemarbeitstrainerin mit langer Erfahrung in Organisationsentwicklung und People & Culture-Work. Schon seit einigen Jahren konzentriert sie sich vor allem auf die Wirksamkeit und Wirkungsweise von Veränderungsprozessen und ist kontinuierlich bestrebt, ihr Wissen zu erweitern und besucht regelmäßig Seminare und bildet sich weiter. Sie ist bekannt für ihre Empathie, Offenheit, ihre Ehrlichkeit und individuelle Unterstützung ihrer Klient:innen auf ihrem Weg der persönlichen Entwicklung.